Projekt-Meilensteine

TRANSPORT LEARNING ist ein von der EU gefördertes Projekt (Projektlaufzeit von 2011 bis 2013) und wurde entwickelt, um Lösungen für einen nachhaltigen Stadtverkehr zu finden und die Mobilität im urbanen Raum zu verbessern. Das Kernziel von TRANSPORT LEARNING ist es, Kompetenzen und Fachwissen zum Thema nachhaltige Mobilität zu verbreiten. Die Aktivitäten richten sich insbesondere auf Mitarbeiter von Stadtverwaltungen in den Konvergenzregionen Europas.

Entwicklung von Trainingsmaterial für 8 Module zum Thema nachhaltige Mobilität

  •  Parkraummanagement, Zugangs- und Geschwindigkeitsbeschränkungen
  • Mobilitätsmanagement für Familien, Kindergärten und Schulen
  • Raumplanung und Wohnen
  • Öffentlicher Verkehr
  • Straßengestaltung und Verkehrsberuhigung
  • Radfahren & Zufußgehen – Beratung für Kommunen
  • Gestaltung und Umsetzung von Mobilitätskampagnen
  • Kommunikation und Moderation

 

Umsetzung von 64 Trainings in 8 europäischen Ländern

Um Hilfe zur Selbsthilfe zu geben und Fähigkeiten in öffentlichen sowie privaten Einrichtungen und Institutionen zu schulen, sind Trainingsveranstaltungen in 8 europäischen Ländern durchgeführt worden: Bulgarien, Griechenland, Ungarn, Italien, Polen, Portugal, Rumänien und Spanien.

 

Begleitung der Trainingsteilnehmer während der Umsetzung der praktischen Trainingsprojekte (“Mini-Projekte”)

Ziel war es, die Trainingsteilnehmer zu ermutigen ein eigenes Projekt zu entwickeln und das gewonnene Wissen in die Tat umzusetzen. Die besten Projekte wurden mit einem Preis ausgezeichnet und erhielten entweder eine kostenfreie Teilnahme an einer Studienreise nach Graz oder Bozen, oder freien Eintritt auf einer internationalen Konferenz zum Thema Mobilität und Verkehr.

 

Einrichtung eines Online-Training-Research-Centers und einer e-Learning Plattform

Das Online-Training-Research-Center ist eine Plattform, in der Sie viele nützliche Informationen zum Thema Mobilitätsmanagement finden. Es enthält viele lehrreiche Materialien wie beispielsweise Handbücher, Berichte, Fachartikel, und Präsentationen. Die e-Learning Plattform bietet eine Möglichkeit zum selbstständigen Lernen, auf der Sie Online-Übungen und Lerneinheiten per Videos sowie weiteres Trainingsmaterial finden.

 

Organisation der Studienreisen für Entscheidungsträger und Politiker nach Graz und Bozen

Es wurden insgesamt vier Studienreisen nach Graz und Bozen durchgeführt. Diese Reisen richteten sich an Entscheidungsträger und Politiker aus den 8 Trainingsländern. Die Möglichkeit, sich vor Ort über erfolgreiche Mobilitätsprojekte zu informieren, half dabei  die Umsetzung ähnlicher Mini-Projekte in ihren Ländern zu unterstützen und voranzutreiben.

 

Integration der Trainingsinhalte in verschiedene akademische Kurse

Alle Trainingsmaterialien, die während der Projektlaufzeit entstanden sind, sind kostenlos erhältlich. Universitäten und andere Trainingsorganisationen sind aufgerufen und werden dazu ermutigt, dieses Material zu nutzen und somit einen Beitrag zu einem langfristigen Effekt des Projektes zu leisten.

trainig materials

mini project

training event

site-visit

TRAINING MODULES

M1
M2
M3
M4
M5
M6
M7
M8